Nachrichtenarchiv

Juli 2021

Schwimmbad im Sportpark Nord (Foto: S. Gatzen)

Seit Donnerstag, 29.07, gilt in Bonn wieder die Inzidenzstufe 1.
Für unseren Sportbetrieb im Sportpark Nord hat dies folgende Auswirkungen:
Beim Zugang zu den Sportstätten und der Nutzung der Umkleiden (Sporthallen, Fitness-Studio und Schwimmbad) gilt ab sofort wieder Maskenpflicht.

Bonn kann wieder über einen Sieg jubeln (Foto: Chiara Lück)

Hinter den SSF Fortuna Bonn liegt die erste Saison in der 2. Bundesliga Nord. Eine Saison mit vielen Hoch- und Tiefpunkten, neuen Perspektiven, weiten Fahrten und, trotz eines hohen organisatorischen Aufwands, eine Saison mit jeder Menge Spaß und positiven Erfahrungen.
An diese Saison soll angeknüpft werden.

Lino Dello Russo (Foto: privat)


Die Freude war riesengroß, als Bundestrainer Bruno Tsafack auf dem Deutsch-Französischen Lehrgang in Kienbaum die Nominierung für die Europameisterschaften U18 bekannt gab!
SSF-Judoka und Perspektivteam Mitglied Lino Dello Russo machte durch konstant gute Leistungen auf sich aufmerksam. Auf seinem ersten Nationalkader Lehrgang beeindruckte er durch seinen Trainingsfleiß und wurde in den N2 Kader berufen.

Miguel, Nick, Alex, Paul & Jonathan // Foto: Timmermann

Vergangenen Sonntag fand in Grimma das zweite Rennen der 2. Triathlon Bundesliga statt. Da auch in Grimma der Regen zugeschlagen hat, wurde aus dem geplanten Triathlon ein Duathlon, nicht zur Freude aller Athleten und Athletinnen. Trotzdem sollte das die Motivation unserer Damen und Herren nicht schmälern und die Ergebnisse können sich mehr als sehen lassen. Zwei mal Silber für unsere Bundesliga Teams.

Annika Zeyen und Alhassane Balde
Annika Zeyen und Alhassane Balde (Foto: A. Gmeiner)

Der Deutsche Behindertensportverband nominierte am 19.07. die deutschen Teilnehmer für die Paralympischen Spiele, die vom 24. August bis 5. September in Tokyo stattfinden - insgesamt 134 Athleten und Athletinnen aus 18 Sportarten.

Mit dabei sind Annika Zeyen und Alhassane Balde von den SSF Bonn.

Liebe Mitglieder,
auch unsere Mitarbeiter sind teilweise von der Hochwasserkatastrophe betroffen und deshalb aktuell nicht im Büro. Da außerdem ein Teil der Mitarbeiter aufgrund der Sommerferien gerade im Urlaub ist, kommt es derzeit leider zu Einschränkungen am Infotelefon, bei der Erstattung von Badtickets und weiteren Serviceleistungen der Geschäftsstelle.
Wir bitten hierfür um Verständnis.
Der Vorstand der SSF Bonn

Katja, Tina und Conny // Foto: privat

Mit viel Arbeit vom NRWTV und den Veranstaltern konnte gestern in Kamen der Auftakt der Kurzligasaison 2021 stattfinden. Die Damen der NRW Liga starteten auf der Kurzdistanz und unser Team der 3. Damenmannschaft sicherte sich am Ende des Tages den 8. Gesamtplatz.

Unser Trainerpaar Jürgen Rothböck und Ute Schmidt (Foto: J. Rothböck)


Nach langer Durststrecke ist es endlich wieder möglich sich auch in Innenräumen sportlich zu entfalten! Nachdem im vergangenen Herbst unser erster Workshop West Coast Swing ein großer Erfolg war, hat sich unsere Tanzabteilung kurzfristig entschlossen einen weiteren Kompakt-Termin anzubieten.

West Coast Swing ist ein Tanz, der auf Führen und Folgen basiert und auf fast jede Musik im 4/4-Takt getanzt werden kann. Das Musik-Genre, das man dabei vertanzen kann, reicht von aktueller Chart-Musik über Blues, R&B, Rock, HipHop, Balladen und mehr.

Angebote Sport im Park

Seit vielen Jahren beteiligen die SSF Bonn sich mit verschiedenen Sportangeboten an der Aktion „Sport im Park“ des Stadtsportbundes Bonn.
So findet immer montags um 18.30 Uhr auf der Wiese vor unserem Bootshaus in Bonn Beuel unter der Leitung eines Übungsleiters der SSF Bonn eine Yogastunde statt.
Am Montag 12.07. war die WDR-Lokalzeit Bonn dabei. (Film verfügbar bis 19.07.).

Gisela Becker mit dem Nationalteam bei der EM (Foto: S. Brendel)

Bei den Kyudo-Europa-Meisterschaften erreichte die SSF Kyudoka Gisela Becker mit dem Nationalteam Deutschland den 3. Platz der Mannschafts-Meisterschaft.
Der Nationalkader des Deutschen Kyudo Bundes besteht derzeit aus 22 Personen. Aus diesem Pool wurden vier Kyudoka für die Teilnahme an den Meisterschaften ausgewählt

Annika Zeyen (Foto: M. Schramm)

Die SSF Handbikerin Annika Zeyen gehört zu den Kandidaten, die vom Bonner Generalanzeiger für die Wahl zum Sportler des Monats Juni vorgeschlagen werden.
Bei der Para-Straßenrad-WM im portugiesischen Estoril hatte Annika im Juni einen kompletten Medaillensatz gewonnen: Bronze mit der Mixed-Staffel, Silber im Zeitfahren und Gold im Straßenrennen.
Auch bei den Paralympics in Tokio wird sie in diesen drei Disziplinen an den Start gehen.

Gewählt werden kann bis Montag, 12. Juni, 24 Uhr auf www.ga.de/sportlerwahl. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele SSFler für Annika abstimmen.

Kurt Tohermes und Hans Jörg Kuck (Foto: R. Schramm)

Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern, Athleten und Betreuern bei den Deutschen Biathle und Triathle-Meisterschaften im oberpfälzischen Weiden. Somit eine gute Gelegenheit für die über hundert Teilnehmer nach zum Teil langer Wettkampfpause auf dem WM-Gelände die eigene Form und die Gegebenheiten im Schätzlerbad zu testen.
Von den SSF Bonn waren mit Hans-Jörg Kuck und Kurt Tohermes zwei Athleten mit dabei.

Jana Lehmann & Andreas Erdrich // Foto: privat

Andreas Erdrich und Jana Lehmann starteten am 27.06.2021 das erste Mal in der DTU Altersklassen-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft auf der Mitteldistanz in Walchsee Kaiserwinkl. Das erste mal in dem Nationaleinteiler und mit viele anderen starken Athlet:innen am Start waren die beiden doch relativ nervös, konnten aber super Plätze in ihrer Altersklasse sichern.


Die Druckausgabe der Sportpalette 02/21 wurde inzwischen geliefert und kann von Interessenten kostenlos an der Infotheke im Sportpark Nord abgeholt werden (solange der Vorrat reicht).