Aktuelles

Schwimmbad im Sportpark Nord (Foto: S. Gatzen)

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Schwimm- und Sportfreunde Bonn,

nach der neuste Coronaschutzverordnung der Landesregierung NRW, welche ab dem 15.05.2021 in Kraft tritt,  ist es uns leider weiterhin nicht erlaubt das Schwimmbad, die Fitness-Studios und die Sporthallen für den Sportbetrieb zu öffnen.
Wir bedauern dies natürlich sehr, machen aber das Beste aus der Situation. Aufgrund der aktuell sehr vielversprechenden Entwicklungen der Inzidenzwerte, erhoffen wir uns schon eine sehr baldige Besserung der Gesamtsituation. Eine detallierte Übersicht über die einzelnen Öffnungsschritte in Abhängigkeit der jeweiligen Inzidenz können in nachfolgender Tabelle entnommen werden: Öffnungsschritte in Abhängigkeit der Inzidenzwerte.
Außerdem werden wir weiterhin unser Online-Kursangebot kostenfrei für alle Interessierten anbieten, schaut gerne hier vorbei: Hier geht es zu den Online Kursen.
die Buchung unserer Outdoor Individual Trainings ist ebenfalls weiterhin möglich und buchbar. Informationen und eine Kursübersicht findet Ihr hier.

Wir wünschen Euch weiter alles Gute, bleibt gesund und haltet durch.
Der Vorstand der Schwimm- und Sportfreunde Bonn

Liebe Mitglieder,
wie bereits per Newsletter angekündigt, haben wir für Euch ein virtuelles Kursprogramm ausgearbeitet, welches wöchentlich variiert.

Hier geht´s zum Kursprogramm!

Wir wünschen Euch viel Spaß.
Eure SSF Bonn

Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit Euch für unsere Ferienfreizeiten in den Sommerferien anzumelden. Die Freizeiten sind für Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Dieses Jahr bieten wir Euch den Ferienspaß in den letzten drei Ferienwochen an. Selbstverständlich werden wir die Freizeit nur dann durchführen, wenn die entsprechende Coronaschutzverordnung dies erlaubt. Alle dann geltenden Hygienebestimmungen werden ebenfalls berücksichtigt. Alle weiteren Infos und Anmeldungen findet Ihr hier: Weiteren Informationen und Anmeldeformulare.

Wir freuen uns auf Euch!

Sascha Pierry (Foto: privat)


In Personalunion mit dem Vorstandsvorsitz übernimmt Harald Göbel für einen Übergangszeitraum die Geschäftsführung. Er folgt zum 1. Mai auf Sascha Pierry, der den Verein freundschaftlich und auf eigenen Wunsch nach mehr als drei Jahren in der Position des Geschäftsführers verlässt. Gleichzeitig legt er sein Amt als stellvertretender Vorsitzender zum 30. April 2021 nieder und scheidet aus dem Vorstand aus.

Jürgen Pitzke (Foto: privat)

Im Alter von 79 Jahren starb unser Ehrenmitglied Jürgen Pitzke am 20.04. nach langer schwerer Krankheit.
Als Gründungsmitglied der Tauchabteilung kam Jürgen Pitzke 1967 zu den SSF Bonn. Über mehrere Jahrzehnte war er Mitglied der Abteilungsleitung, davon von 1986 bis 2001 als Abteilungsleiter. Die inzwischen 54 jährige Geschichte unserer Tauchabteilung ist ohne ihn nicht vorstellbar.
Die SSF Bonn sind ihm zu großem Dank verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Finia Friederich gewinnt die 3-Kampf-Wertung bei der DM U17 (Foto: Christian Dicks)

Am 17.04.2021 fanden in Berlin die Deutsche Meisterschaften U17 statt.
Aufgrund des Equinen Virus musste das Reiten in diesem Jahr leider entfallen, so dass es lediglich eine Dreikampfwertung (Schwimmen und Laser-Run) und eine Vierkampfwertung (Schwimmen, Fechten und Laser-Run) gab.
Die SSF Athletin Finia Friederich startete im Dreikampf.

Bonn beendet Saison nach zwei letzten Auswärtsspielen (Foto: A. Ennenbach)

Nach zwei Niederlagen am vergangenen Wochenende ist die Saison für die SSF Fortuna Bonn beendet.
Ein anstrengendes Wochenende stand den Bizeps Volleys inklusive Trainerteam bevor. Nachdem alle am Freitag, 16. April, negativ auf Corona getestet wurden, startete der Kader am Samstag in aller Frühe Richtung Hauptstadt. Der Gegner hieß BBSC Berlin, dem Bonn im Hinspiel einen Satz abnehmen konnte.

Annika Zeyen (Foto: M. Magunia)

Die SSF Handbikerin Annika Zeyen wurde vom Bonner Generalanzeiger für die Wahl zur Sportlerin des Monats März nominiert.
Nach dem Olympiasieg im Rollstuhlbasketball und dem Weltmeistertitel im Paracycling versuchte Annika sich jetzt im Crossfit und bewies damit einmal mehr ihre Vielseitigkeit. Bei dieser Wettkampfsportart werden Kraftsport, Fitnessübungen und Ausdauertraining miteinander kombiniert, wobei die Athleten jeweils nach Schnelligkeit und Präzision bewertet werden. Beim Open der Crossfit Games, einem virtuell ausgetragenen internationalen Wettkampf, belegte Annika im März den zweiten Rang in ihrer Wertungsklasse.
Abgestimmt werden kann bis kommenden Dienstag, 20. April 24 Uhr im Internet auf ga.de/sportlerwahl.

Sportbetrieb eingestellt

Wegen der Corona-Krise ist der Sportbetrieb des Vereins derzeit eingestellt.

Wichtige Infos zu den Sportstätten

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Infos aus der Geschäftsstelle

SSF App

Jetzt unsere App laden!

SSF Film